Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/blaizsea

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spiegelbild?!

Müde Augen, starren durch mich durch.

Ich kann dem Blick nicht standhalten, kann ihn nicht erwidern und er durchbohrt mich.

Kälte überzieht meinen Körper, Einsamkeit überkommt mich.

Das Gesicht, eine starre Maske, die nie bröckeln wird, ausdruckslos.

Der Herzschlag kontinuierlich, nicht erstaunt, fast wie bestätigt immer im selben Tackt.

Der Rahmen Silber, matt und unvollkommen.

Der Blick nun nach vorn gerichtet.

Sehe es.

Sehe mich.

 An Fäden hängend, nicht wissend warum.

Zucke nicht, bleib ganz still und warte auf das was wohl kommen mag.   

19.8.15 17:13


Werbung


Deine Entscheidung

Die Augen mit Blumen bedeckt, vernebelten meinen Blick und die Sicht auf die Dinge die um mich geschahen. Ich war hier, doch war ich nicht wirklich da. Hätte ich nur gewusst, wie das alles ausgehen würde, hätte ich wohl besser einfach nichts mehr gesagt, es in der Stille akzeptiert und wäre wortlos gegangen. So hab ich es nur komplizierter gemacht, doch was wäre, hätte ich nichts gesagt? Hättest du mir daraus nicht auch einen Strick geflochten? Sind wir jetzt, nur die Worte die wir sagten, die Dingen die wir taten, oder gibt es Hoffnung darauf zu erkennen, wer wir wirklich sind. Ich erkannte dich kaum wieder, es viel mir schwer, dir nicht ins Wort zu fallen, da ich dich selbst kaum erkannte, deine Leichtheit, dein Scharm, denn du sonst versprüht hattest, deine schönste Natur, waren auf einmal verloren, als du da vor mir standst und nicht wirklich still stehen konntest und mich fast angeschrien hast. Was mich noch hielt, war deine Frage. Auf alles gab ich dir eine Antwort, nur nicht darauf. Ich wusste nicht warum, jetzt denke ich, du wolltest es nicht hören, hätte ich gesagt, dass DU das einzige warst was mich hier hielt. Jetzt war es zu spät, denn du bist weg und ich bin hier geblieben.
15.8.15 17:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung